Jugendbildungsstätte
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Einfach Leben

Veröffentlicht am: 28. Oktober 2021

Eine Woche auf der Hütte

Seit dem Jahr 2015 bieten wir in der Jugendbildungsstätte Aktionszentrum in Benediktbeuern Exerzitien für Jugendliche an. Diese Form der Exerzitien, mit dem Titel „Einfach Leben!“, sind offen für alle Jugendliche ab 13 Jahren, unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit, oder sonstigen Lebenseinstellung. Trotz der Pandemie konnten wir dieses Jahr in der letzten Sommerferienwoche vom 06.-10. September 2021 dieses Angebot stattfinden lassen.

So wie der Name „Einfach Leben!“ selbst schon sagt, ist die Exerzitien so konzipiert, dass wir fünf Tage mit den Jugendlichen auf einer Berghütte unter einfachsten Lebensverhältnissen verbringen. Das heißt, es gibt nur Komposttoiletten, fließendes Wasser am Brunnen vor der Hütte, keinen Strom und kein Handynetz und es gibt nur Mahlzeiten, die wir zusammen mit den Jugendlichen am Holzherd zubereiten. Am späten Nachmittag und Abend gibt es sogenannte Ritualzeiten, in denen in Kleingruppen durch fest strukturierte Abläufe, den Jugendlichen der Raum eröffnet wird, sich mit bestimmten Fragestellungen in Gemeinschaft auseinanderzusetzen (Ablösung von den Eltern, Talente, Verletzungen, Stärken, Verantwortung übernehmen, etc.). Die Lebensgeschichten des Hl. Franz von Assisi und der Hl. Klara dienen dabei als roter Faden. Außerdem finden Einzelbegleitungsgespräche statt, bei denen die Jugendlichen ihre Sorgen aussprechen und den momentanen Abschnitt des Lebensweges reflektieren können.

Etliche Jugendliche sind inzwischen schon ein drittes oder viertes Mal dabei und haben Freunde oder gute Bekannte mitgebracht. Der erste Tag auf der Hütte ohne Handy ist oft schwer, aber im Laufe der Woche wird es immer besser und am Ende wollen die Meisten lieber länger bleiben.

 P. Arnes Sohshang SDB