Jugendbildungsstätte
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Aktionszentrum erhält das Gütezeichen Internationaler Freiwilligendienste

Veröffentlicht am: 16. März 2015

Auf dem Qualitätsforum der Gütegemeinschaft Internationaler Freiwilligendienste am 16. März 2015 in Köln wurde dem Aktionszentrum das Gütezeichen Internationaler Freiwilligendienst – Outgoing – verliehen. Francesco Bagiolini, Verantwortlicher für den Bereich internationale Freiwilligendienste in der Jugendbildungsstätte, nahm die Urkunde entgegen.

Das Aktionszentrum ist Entsendestelle für die Jugendfreiwilligendienste in der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos, den „Don Bosco Volunteers“. Jugendliche und junge Erwachsene, die sich im In- und Ausland für Kinder und Jugendliche einsetzen wollen, können sich im Aktionszentrum für einen Freiwilligendienst bewerben, werden hier auf die Zeit vorbereitet und in Seminaren während des Freiwilligenjahres begleitet.

Die Gütegemeinschaft Internationaler Freiwilligendienst e.V. hat zur Aufgabe, die Qualität von Trägerorganisationen von internationalen Freiwilligendiensten extern zu prüfen, mit dem Anspruch, eine gleichbleibende Qualität in internationalen Freiwilligendiensten zu gewährleisten. Im Zentrum der Überprüfung stehen die Grundlagen der Zusammenarbeit zwischen Entsende- und Aufnahmeorganisation, Vereinbarungen, Auswahl und Bewertung der Freiwilligen, das Dienstangebot der Aufnahmeorganisation, die Begleitung der Freiwilligen während des Jahres in Seminaren u.a., Krisen- und Notfallmanagement, personales Angebot, Finanzierung des Freiwilligendienstes u.a. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten die geprüften Organisationen das RAL Gütezeichen „Internationaler Freiwilligendienst – Outgoing“.